Hasloh: Einfamilienhaus-Baugrundstück

Anzeige-ID: IM-17355
30. Januar 2018

Objektbeschreibung

Auf einen Blick:

 Grundstücksgröße:                      ca. 600 m²

 Flurstück:                                     13/2 (muss noch geteilt werden)

 Bebaubarkeit:                             § 34 Baugesetzbuch

                                                      Einfamilienhaus

 Kaufpreis:                                    € 169.000,-

 Kein Altbestand

 Courtage:                                    6,25 % auf den Kaufpreis /

                                                     vom Käufer zu zahlen

Lage:                     Das Grundstück liegt in zentraler Lage, mitten  im Ortskern.

Hasloh liegt zwischen Hamburg und Quickborn und besticht durch seine gute Verkehrsanbindung zur A23 (A7), den nur 17 km entfernten Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel und den direkten AKN-Anschluss (Vis à Vis /Fahrzeit ca. 30 Minuten in die Hamburger City). Hasloh verfügt über drei Kindergärten und eine Grundschule. Die weiterführenden Schulen sind in Bönningstedt und Quickborn (je eine Station mit der AKN). Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf befinden sich ebenfalls im Ort (u.a. Netto) und im nahegelegenen Herold Center Norderstedt.

Grundstück:           Das vorhandene Grundstück (Flurstück 13/2) ist 1.268m² groß und mit einem Einfamilienhaus im nördlichen Bereich bebaut. Das Grundstück soll in etwa mittig geteilt werden, so dass der Bauplatz ohne Altbestand erworben werden kann. Das Grundstück läuft trapezförmig und ist gen Süden ausgerichtet. Die Zufahrt wird über die Bahnhofstraße erfolgen. Durch die vorhandene Buchenhecke ist das Grundstück praktisch nicht einsehbar.

Bebaubarkeit:         Das Grundstück darf gemäß § 34 Baugesetzbuch bebaut werden. Demnach muss sich das Haus in die Nachbarschaft einfügen. Gemäß mündlicher Auskunft darf ein Einzel- oder ein Doppelhaus erstellt werden (z.B. 11,60m x 8,60m Grundfläche).

Unsere Angebote erfolgen freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf/ -vermietung bleiben vorbehalten. Die objektbezogenen Angaben basieren auf Informationen des Verkäufers/Vermieters.

Für die Angaben im Exposé haften wir nicht.

Kontakt / Exposè anfordern

captcha

Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Classic Immobilien Westermann & Bürsing GbR
Hauptstraße 90
22869 Schenefeld
oder senden Sie eine E-Mail an
anfrage@classic-immobilien.de

2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

3. Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir den Vertrag unsererseits auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt haben, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ihre Immobilien-Spezialisten für den Hamburger Westen, Norden und den Kreis Pinneberg

Immowelt-Partner Classic Immobilien